Impressionen

Impressionen

Statements

"Sehr gut organisierte Veranstaltung! Besonders beeindruckend, mit welcher Offenheit in den Vorträgen Sachverhalte und auch Probleme thematisiert werden, was hervorragend zum Networking-Gedanken passt."

Dr. Thomas Warda, Produktentwicklung, Hettich Holding GmbH & Co. oHG

"Die Thematik ist so komplex, dass es ohne gegenseitige Anregungen und Unterstützung über die Complexity Management Academy schwierig ist, sich nachhaltig und erfolgreich mit dem Complexity Management zu beschäftigen."

Arnd Beitzer, Senior R&D Manager, Vaillant Group

Complexity Management Congress 2019

Übersicht der Speaker 2023

Prof. Dr.-Ing. Katja Windt

Mitglied der Geschäftsführung, CDO, SMS group GmbH

Name:

Prof. Dr.-Ing. Katja Windt

Position:

Mitglied der Geschäftsführung, CDO, SMS group GmbH, Düsseldorf

Vortrag:

Managen komplizierter Komplexität im Großanlagenbau als Wettbewerbsvorteil - Einfach kann jeder!


Prof. Dr.-Ing. Katja Windt

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

Katja Windt ist Chief Digital Officer (CDO) und Mitglied der Geschäftsführung der SMS group, Welt-marktführer im metallurgischen Anlagenbau mit Sitz in Düsseldorf.

Sie promovierte nach ihrem Maschinenbaustudium an der Leibniz Universität Hannover – inklusive eines Auslandsaufenthaltes am Massachusetts Institute of Technology (MIT) als Visiting Scholar – im Jahr 2000 am Institut für Fabrikanlagen und Logistik und wechselte anschließend als Abteilungs-leiterin an das Institut für Produktion und Logistik (BIBA) an der Universität Bremen. 2008 wurde Windt auf die Professur für "Global Production Logistics" der Jacobs University (seit 2022 umbe-nannt in Constructor University) berufen. Als Mitglied im Sonderforschungsbereich zum Thema „Selbststeuerung“ erforschte sie mit ihrem Team neue Algorithmen zur Planung und Steuerung pro-duktionstechnischer Systeme. Im selben Jahr erhielt sie den hochdotierten Alfried Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer und wurde vom Deutschen Hochschulverband als "Professorin des Jah-res" ausgezeichnet. Bis sie 2018 zur SMS group wechselte, war Katja Windt vier Jahre lang Präsi-dentin der Jacobs University Bremen und hat die private internationale Universität erfolgreich rest-rukturiert.

Als CDO bei der SMS group ist Katja Windt verantwortlich für die interne und externe digitale Trans-formation und das Wachstum des weltweiten Servicegeschäfts in Verbindung mit der Elektrik und Automation der metallurgischen Anlagen.

Neben den Mitgliedschaften in deutschen Wissenschaftsakademien (Deutsche Akademie der Tech-nikwissenschaften acatech und die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina), ist Windt Mitglied im Board of Governors des Technion, Israel Institute of Technology, Haifa und wirkt zudem in verschiedenen Aufsichtsratsgremien der Wirtschaft mit.

Dr. Josef Ponn

Portfolio Cost Controller, Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH

Name:

Dr. Josef Ponn

Position:

Portfolio Cost Controller, Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH

Vortrag:

Modulstrategie für elektrische Antriebe in Powertools bei Hilti


Dr. Josef Ponn

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

  • 2019 – heute: Portfolio Cost Controller, Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH
  • 2011 – 2019: Project Manager Platforms, Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH
  • 2007 – 2011: Methodeningenieur, Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH
  • 2001 – 2007: wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Produktentwicklung der TUM
  • 1995 – 2001: Studium Maschinenwesen an der TUM, Fachrichtung Konstruktion und Entwicklung

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh

Mitglied des Direktoriums des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT

Name:

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh

Position:

Mitglied des Direktoriums des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT

Opening Keynote:

tbd


Prof. Dr. Günther Schuh

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh wurde 1958 in Köln geboren.

Professor Günther Schuh befasst sich als Wissenschaftler und Unternehmer mit disruptiven Innovationen, Informations- und Produktionsmanagement sowie nachhaltigen Mobilitätslösungen. Als Initiator treibt er maßgeblich den Aufbau des RWTH Aachen Campus, ein Netzwerk aus Wissenschaft und Wirtschaft mit aktuell über 420 Technologiepartnern, voran. Professor Schuh leitet den Lehrstuhl für Produktionssystematik der RWTH Aachen University und ist Mitglied des Direktoriums des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT in Aachen. Zudem ist er Direktor des FIR e. V. an der RWTH Aachen. Professor Schuh studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen, wo er auch promovierte. Anschließend habilitierte er an der Universität St. Gallen und baute dort das Institut für Technologiemanagement auf.

Seit über 30 Jahren beschäftigt er sich mit Fragen des Innovations- und Technologiemanagements, der industriellen Produktion und dem Komplexitätsmanagement in industriellen Systemen. Mit Forschern und Entwicklern der Industrie trat er mehrfach den Beweis an, mit Industrie 4.0 basierten hochiterativen Entwicklungsprozessen sowie neuen Produkt- und Produktionsarchitekturen kostengünstig Elektrofahrzeuge zu entwickeln. Um die Machbarkeit der neuen Konzepte zu beweisen, ist er bis heute Gründer oder Mitgründer verschiedener Mobilitätsgesellschaften. Dabei stehen ganzheitlichen Lösungsstrategien im Vordergrund, um den Systemwandel im neuen Individualverkehr mitzugestalten.

Ebenfalls ist Professor Schuh in mehreren Aufsichts-, Verwaltungs- und Beiräten tätig sowie Mitglied der acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaft.

Dr.-Ing. Merle-Hendrikje Jank-Tönnes

Manager of Product Portfolio Design, Sartorius Stedim Biotech GmbH

Name:

Dr.-Ing. Merle-Hendrikje Jank

Position:

Manager of Product Portfolio Design, Sartorius Stedim Biotech GmbH

Vortrag:

Datenbasiertes Produktportfoliomanagement: Von der Strategie zur Maßnahmenimplementierung


Dr.-Ing. Merle-Hendrikje Jank-Tönnes

Vita / Tätigkeitsbeschreibung:

  • 2010 - 2014: Bachelor of Science (B.Sc.) Business Administration/Industrial Engineering - specialising in Mechanical Engineering, Technische Universität Darmstadt 

  • 2014 - 2016: Master of Science (M.Sc.) Engineering/Industrial Management, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

  • 2017 - 2021: Dr. Ing., Faculty of Mechanical Engineering, RWTH Aachen University 

  • Mai 2016 - Januar 2017: Research Associate - Department of Aeronautical and Vehicle Engineering, Royal Institute of Technology

  • März 2017 - September 2020: Trainer and Cross-Industry Group Leader Trainer and Cross-Industry Group Leader, Complexity Management Academy 
  • März 2017 - September 2020: Consultant and Research Associate Consultant and Research Associate, Werkzeugmaschinenlabor, WZL der RWTH Aachen

  • Mai 2021 - Juni 2022: Expert Portfolio and Complexity Management, Sartorius Stedim Biotech GmbH

  • Juni 2022 - Heute: Manager of Product Portfolio Design, Sartorius Stedim Biotech GmbH

Stefan Hötzinger

Director Engineering & Technology, Scheuch GmbH

Name:

Stefan Hötzinger

Position:

Director Engineering & Technology, Scheuch GmbH

Vortrag:

Auslegung vs. Konfiguration im verfahrenstechnischen Anlagenbau 


Stefan Hötzinger

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

    • Studium der Technischen Physik an der TU Wien
    • Ca.  20 Jahre Erfahrung im Großanlagenbau
    • Seit 2017 bei Fa. Scheuch
    • Seit 2020 Director Enineering & Technology

Dr. Jonas Riest

Director Architecture and Complexity Management, Viega GmbH & Co. KG

Name:

Dr. Jonas Riest

Position:

Director Architecture and Complexity Management, Viega GmbH & Co. KG

Vortrag:

Architekturen und Komplexitätsmanagement für die Lebensadern der Gebäude von morgen


Dr. Jonas Riest

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

  • Studium der Physik (Bachelor Düsseldorf, Master Wien)
  • 2013 - 2016: Promotion in Physik an der HHU Düsseldorf/ Forschungszentrum Jülich (FZJ)
  • 2016 - 2017: Postdoc am Forschungszentrum Jülich (FZJ)
  • 2017 - 2019: Systemingenieur bei Carl Zeiss SMT in Oberkochen
  • 2019 - 2021: Entwicklungsingenieur Grundlagenentwicklung/ Systemingenieur bei Viega GmbH & Co. KG
  • Seit 01.01.2022: Aufbau Gruppe „Architektur und Komplexitätsmanagement“ bei Viega

Katharina Candia Avendaño

Head of Sustainability, Lohmann GmbH & Co. KG

Name:

Katharina Candia Avendaño

Position:

Head of Sustainability, Lohmann GmbH & Co. KG

Vortrag:

Sustainablility, Innovation & Complexity - Ein Blick auf die Veränderungen unternehmerischer Herausforderungen & praktischer Ansätze


Katharina Candia Avendaño

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

 

-         M.A. in Sustainable Management

-         Forschungsschwerpunkte im Bereich Nachhaltiges Management, Klimarisiken & Offenlegungspflichten

-         Seit Q4/2023 Head of Sustainability bei Lohmann GmbH & Co. KG

-         Zuvor Referentin für Digital Strategie im Hessischen Landtag,
Managerin & Consultant für nachhaltige Unternehmensstrategien (industrieübergreifend)

-         Seit 2021 Dozentin & akademische Verantwortung für diverse Weiterbildungsformate im Bereich Nachhaltiges Management bei u.a. Haufe Akademie

Peter Hensel

Head of Configuration and Data Management, Flender GmbH

Name:

Peter Hensel

Position:

Head of Configuration and Data Management, Flender GmbH

Vortrag:

Kein Standard ist der neue Standard

Wie Flender über Baukästen hinauswächst - Entwicklung eines Frameworks zur End-2-End Automatisierung der Losgröße 1


Peter Hensel

Vita / Tätigkeitsbeschreibung:

 

2005 - 2009:

  • Dual studies as a Siemens AG scholarship holder
  • Apprenticeship as IT systems electronics technician
  • Bachelor of Engineering in Information and Communication FH Zittau/Görlitz

2009 – 2019:

  • Software Architect - Siemens AG
  • Development of a product configurator as a project planning solution for international sales with project-specific global calculation and customized offer generation.
  • Technical and commercial classification of product models and their implementation within an international project environment (USA, China, EU)
  • Development of interface concepts to other engineering systems and calculation tools
  • Technical leadership of international programming teams

2019 – heute:

  • Head of Configuration and Data Management – Flender GmbH
  • Worldwide responsibility for all topics related to gearbox configuration
  • Leading the development of a new state-of-the-art configuration environment based on cutting-edge software technology
  • Runtime generation of 3D models for visualization based on engineering models
  • Responsible project manager for a new software framework that orchestrates the automated design process and the resulting end-to-end process. This forms the basis for the digital transformation along the entire value chain.

Sergio Galante

Director Central Engineering, Syntegon Packaging Systems AG

Name:

Sergio Galante

Position:

Director Central Engineering, Syntegon Packaging Systems AG

Vortrag:

Der klassische Maschinenbau - Was wir bisher über Konfiguration gelernt haben


Sergio Galante

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

 

  • Ausbildung zum Elektroingenieur an der FH Rapperswil, Abschluss 1985.
  • EMBA an der Universität St. Gallen im Jahre 2000
  • 1986 als Software-Entwickler bei SIG Verpackungsmaschinen in Beringen begonnen, danach verschiedene Positionen innegehabt: Teamleiter Soft- und Hardware Entwicklung für horizontale Schlauchbeutel-Verpackungsmaschinen, Abteilungsleiter Entwicklung, P&L Verantwortung für eine Produktelinie am Standort in Beringen (Bosch Verpackungstechnik), Koordination Engineering im Bereich Food bei der Bosch Verpackungstechnik.
  • Heute: Koordination Entwicklung und Standardisierung für Syntegon

Patrik Klesatschke

Experte Produkt- und Variantenkonfiguration, Mayer & Cie GmbH & Co. KG

Name:

Patrik Klesatschke

Position:

Experte Produkt- und Variantenkonfiguration, Mayer & Cie GmbH & Co. KG

Vortrag:

40 Maschinentypen | 40.000.000 Varianten | Auf Basis einer funktionalen Konfiguration zu einem effizienten und digitalen Variantenmanagement


Patrik Klesatschke

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

 

    • Duales Studium Bachelor of Engineering 2013-2016 bei der Firma Bizerba SE & Co. KG
    • Produkt- und Variantenkonfiguration seit Januar 2017 bis heute bei Mayer & Cie. GmbH & Co. KG

Dr. Maximilian Kuhn 

Geschäftsführer bei Complexity Management Academy

Name:

Dr. Maximilian Kuhn

Position:

Geschäftsführer bei Complexity Management Academy

Vortrag:

Eröffnung + Abschluss


Dr. Maximilian Kuhn

Vita / Tätigkeitsbeschreibung:

Maximilian Kuhn studierte von 2010 bis 2016 Maschinenbau an der RWTH Aachen. Im Anschluss an sein Studium begann Herr Kuhn 2017 seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Innovationsmanagement am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen. Seitdem beschäftigte er sich im Rahmen zahlreicher Forschungs- und Industrieberatungsprojekte mit Fragen der Effektivitäts- und Effizienzsteigerung in der Produktentwicklung sowie mit den Themen der Sortimentsplanung und Baukastengestaltung im Kontext des Komplexitätsmanagements. Besonderer Fokus liegt hierbei auf den Themengebieten der Gestaltung modularer Produktbaukästen sowie der Optimierung von Entwicklungsprozessen.

Seit Anfang 2019 war Herr Kuhn als Prokurist bei der Complexity Management Academy tätig. Im April 2021 übernahm er die Leitung der Abteilung Innovationsmanagement am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen. Seit April 2022 ist er Geschäftsführer der Complexity Management Academy.

Übersicht der Speaker 2022

Dr. Klaus Skrodolies

Chief Innovation Officer, Georg MENSHEN GmbH & Co. KG

Name:

Dr. Klaus Skrodolies

Position:

Chief Innovation Officer, Georg MENSHEN GmbH & Co. KG

Vortrag:

Complexity Management and Sustainabilty: Challenges and Chances for the Packaging Industry


Dr. Klaus Skrodolies

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

Januar 2022 - heute: Chief Innovation OfficerChief Innovation Officer, Georg MENSHEN GmbH & Co. KG 
Januar 2020 - Dezember 2021: Vice President Forschung und Entwicklung Beste Infrastruktur Bad/Küche, Viega GmbH & Co. KG 
Januar 2017 - Dezember 2019: Leiter Entwicklung Entwässerungs- und Vorwandtechnik, Viega Technology GmbH & Co. KG
Juni 2007 - Dezember 2016: Leiter Entwicklung Entwässerungs- und Vorwandtechnik, Viega GmbH & Co. KG
Oktober 2006 - Mai 2007: Entwicklungsingenieur, Viega GmbH & Co. KG
April 2002 - September 2006: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV), RWTH Aachen

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh

Mitglied des Direktoriums des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT

Name:

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh

Position:

Mitglied des Direktoriums des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT

Opening Keynote:

tbd


Prof. Dr. Günther Schuh

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh wurde 1958 in Köln geboren.

Professor Günther Schuh befasst sich als Wissenschaftler und Unternehmer mit disruptiven Innovationen, Informations- und Produktionsmanagement sowie nachhaltigen Mobilitätslösungen. Als Initiator treibt er maßgeblich den Aufbau des RWTH Aachen Campus, ein Netzwerk aus Wissenschaft und Wirtschaft mit aktuell über 420 Technologiepartnern, voran. Professor Schuh leitet den Lehrstuhl für Produktionssystematik der RWTH Aachen University und ist Mitglied des Direktoriums des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT in Aachen. Zudem ist er Direktor des FIR e. V. an der RWTH Aachen. Professor Schuh studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen, wo er auch promovierte. Anschließend habilitierte er an der Universität St. Gallen und baute dort das Institut für Technologiemanagement auf.

Seit über 30 Jahren beschäftigt er sich mit Fragen des Innovations- und Technologiemanagements, der industriellen Produktion und dem Komplexitätsmanagement in industriellen Systemen. Mit Forschern und Entwicklern der Industrie trat er mehrfach den Beweis an, mit Industrie 4.0 basierten hochiterativen Entwicklungsprozessen sowie neuen Produkt- und Produktionsarchitekturen kostengünstig Elektrofahrzeuge zu entwickeln. Um die Machbarkeit der neuen Konzepte zu beweisen, ist er bis heute Gründer oder Mitgründer verschiedener Mobilitätsgesellschaften. Dabei stehen ganzheitlichen Lösungsstrategien im Vordergrund, um den Systemwandel im neuen Individualverkehr mitzugestalten.

Ebenfalls ist Professor Schuh in mehreren Aufsichts-, Verwaltungs- und Beiräten tätig sowie Mitglied der acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaft.

Dr.-Ing. Dipl.-Oec. Abassin Aryobsei

Vice President Product Strategy & New Technologies, KION Group AG

Name:

Dr.-Ing. Dipl.-Oec. Abassin Aryobsei

Position:

Vice President Product Strategy & New Technologies, KION Group AG

Vortrag:

Strategie und Handlungsfelder für ein nachhaltiges Produktportfolio


Dr.-Ing. Dipl.-Oec. Abassin Aryobsei

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

04/2021 – today Vice President Product Strategy & New Technologies

12/2018 – 03/2021 Senior Director Corporate Strategy

01/2017 – 11/2018 Head of Product Platform and Configuration Management

04/2015 – 12/2016 Product Manager Treatment Centers

12/2010 – 12/2014 Management Consultant for R&D and Production

04/2008 – 08/2008 Traineeship, BMW Group, Jakarta, Indonesia

Martin Urban

Head of Main Department Product and Platform Management, Endress+Hauser Flowtec AG

Name:

Martin Urban

Position:

Head of Main Department Product and Platform Management, Endress+Hauser Flowtec AG

Vortrag:

STP process and implementation using Multidimensional Segmenting - From Customer Requirements to Portfolio


Martin Urban

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

 

01/2022 – heute:           Head of Main Department Product & Platform Management – Endress+Hauser Flow, Reinach, Schweiz

07/2020 – heute:           Head of Department Portfolio Strategy Development – Endress+Hauser Flow, Reinach, Schweiz

11/2018 – 06/2020:       Strategic Product Manager – SICK AG, Waldkirch, Deutschland

10/2012 – 10/2018:       Product Manager – Endress+Hauser Level & Pressure, Maulburg, Deutschland

01/2011 – 09/2012:       Business Development Manager  – Endress+Hauser Level & Pressure, Maulburg, Deutschland

10/2007 – 12/2010:       Sensor Developer – Endress+Hauser Level & Pressure, Maulburg, Deutschland

 

2013 – 2017:                MBA, Edinburgh Business School, Schottland

2013 – 2017:                 EMBA, Fachhochschule Nordwestschweiz, Schweiz

2008 – 2010:                M.Sc. Microsystems Engineering, Hochschule Furtwangen, Deutschland

2004 – 2007:                 Dipl. Ing. Electrical Engineering, Hochschule Furtwangen, Deutschland

Dr. Melanie Luckert

Vice President Mobility Operations, e.Volution GmbH

Name:

Dr. Melanie Luckert

Position:

Vice President Mobility Operations, e.Volution GmbH

Vortrag:

Von After Sales zu Mobility Operations – Remanufacturing als Lösungsbaustein der Circular Economy


Dr. Melanie Luckert

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

Dr. Melanie Luckert leitet aktuell als Vice President Mobility Operations bei dem Mobility Start-up e.Volution GmbH die Strategieerarbeitung für den Mobiiltätsbetrieb und die Umsetzung von Circular Economy und Remanufacuring-Ansätzen.

Vom Hintergrund promovierte Maschinenbauingenieurin, arbeitete Dr. Melanie Luckert zu Beginn Ihrer Karriere in unterschiedlichen Unternehmen des produzierenden Gewerbes – stets in produktionsnahen Bereichen. Im Anschluss daran fokussierte Sie sich auf die Gestaltung zukünftiger Mobilität in Ihrer Rolle als Gründungsmitarbeiterin bei der e.GO Mobile. Über sieben Jahre begleitete Sie den Unternehmensaufbau und verantwortete zum Abschluss den Bereich After Sales.

Sie verknüpft fundiertes Produktionswissen aus den ersten Karrierestationen und dem Promotionsfokus auf Produktionsmanagement mit der Kundenperspektive des After Sales und Mobilitätsbetriebs. Dabei steht für Sie die ganzheitliche Unternehmensoptimierung und Konsistenz des Leistungsangebots im Fokus.

Prof. Dr. Thomas Friedli

Professor für Produktionsmanagement sowie Direktor des Instituts für Technologiemanagement, Universität St.Gallen

Name:

Prof. Dr. Thomas Friedli

Position:

Professor für Produktionsmanagement sowie Direktor des Instituts für Technologiemanagement, Universität St.Gallen

Vortrag:

Modelle und Ansätze zum Komplexitätsmanagement in Zeiten der Nachhaltigkeitswende


Prof. Dr. Thomas Friedli

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

Prof. Dr. Thomas Friedli is a professor of production management at the University of St. Gallen in Switzerland. His main research interests are in the field of managing operational excellence, global production management, and management of industrial services. He is a lecturer in the (E)MBA programs in St. Gallen, Fribourg, and  Salzburg. He spent several weeks as adjunct associate professor at Purdue University in West Lafayette, USA. Prof. Friedli leads a team of 15 researchers who develop new management solutions for manufacturing companies in today’s business landscape. He is also the editor, author, or co-author of 14 books and various articles.

Rainer Rossmueller

Leiter Technologie Management für Sustainabilty, Siemens Healthineers

Name:

Rainer Rossmueller

Position:

Leiter Technologie Management für Sustainabilty, Siemens Healthineers

Vortrag:

Artificial Intelligence as leading technology for sustainable product design in the medical device industry


Rainer Rossmueller

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

 

Siemens Healthineers (seit 4 Jahren) -

  • Technology Management Sustainability
  • Program Management Digitalization – Integrated Tool Landscape

Siemens AG

  • General Management (GmbH CEO)
  • Project Management (Energy Business)
  • Supply Management (Head of SCM Business Line)
  • PLM/Engineering (Digital Transition Industrial Solutions)
  • Quality Management (Head of QM Business Line)
  • Order Management / Technical Sales (Siemens Westinghouse USA)

WZL der RWTH Aachen

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter

CIDM Laboratory der University of California Davis, USA

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Gijs Streppel

Programme Manager Sustainability, Meyer Werft GmbH & Co. KG

Name:

Gijs Streppel

Position:

Programme Manager Sustainability, Meyer Werft GmbH & Co. KG

Vortrag:

Modularisierung als Enabler zur Gestaltung nachhaltiger Produkte im Schiffsbau


Gijs Streppel

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

2004: Abschluss als MSc. Naval Architecture an der TU Delft

2004: Anfang als Schiffstheoretiker in der Sales & Design Abteilung der Meyer Werft

2014: Head of Design Group, Sales & Design Abteilung der Meyer Werft

2018: Head of Ship Theory Group, Sales & Design Abteilung der Meyer Werft

2021: Programme Manager Sustainability, Meyer Group

 

Dr. Maximilian Kuhn 

Geschäftsführer bei Complexity Management Academy

Name:

Dr. Maximilian Kuhn

Position:

Geschäftsführer bei Complexity Management Academy

Vortrag:

Eröffnung + Abschluss


Dr. Maximilian Kuhn

Vita / Tätigkeitsbeschreibung:

Maximilian Kuhn studierte von 2010 bis 2016 Maschinenbau an der RWTH Aachen. Im Anschluss an sein Studium begann Herr Kuhn 2017 seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Innovationsmanagement am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen. Seitdem beschäftigte er sich im Rahmen zahlreicher Forschungs- und Industrieberatungsprojekte mit Fragen der Effektivitäts- und Effizienzsteigerung in der Produktentwicklung sowie mit den Themen der Sortimentsplanung und Baukastengestaltung im Kontext des Komplexitätsmanagements. Besonderer Fokus liegt hierbei auf den Themengebieten der Gestaltung modularer Produktbaukästen sowie der Optimierung von Entwicklungsprozessen.

Seit Anfang 2019 war Herr Kuhn als Prokurist bei der Complexity Management Academy tätig. Im April 2021 übernahm er die Leitung der Abteilung Innovationsmanagement am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen. Seit April 2022 ist er Geschäftsführer der Complexity Management Academy.

Frank Welzel

Bereichsleitung Global Product Management, HARTING Electronics GmbH

Name:

Frank Welzel

Position:

Bereichsleitung Global Product Management, HARTING Electronics GmbH

Vortrag:

Arbeitsweisen im Wandel – Werte und Mindset im neuen Normal


Frank Welzel

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

Since Nov. 2019: Chairman of the Board, SPE Industrial Partner Network e.V.

Since April 2019: Member of the Advisory Board, PROFIBUS Nutzerorganisation e.V. (PNO) 

Since May 2017: Director Global Product Management, HARTING Electronics GmbH, Espelkamp

Since 2001: Trainer for Creativity and Methodology

_______________________________________________________________________________

2014-2017: Head of Strategic Marketing and Communication Controls and Industry SolutionsPhoenix Contact Group

2007-2013: Head of Product Management & Communications, TRABTECH, Phoenix Contact GmbH & Co. KG

2003-2007: Manager Product Marketing Overvoltage Protection, TRABTECH, Phoenix Contact GmbH & Co.KG

2002-2003: Manager Product Marketing INTERFACE Ex, Phoenix Contact GmbH & Co.KG

1998-2002: Produktmanager Overvoltage Protection, Phoenix Contact GmbH & Co.KG

 

Prof. Dr. Uwe Schnetzer

Professor of Marketing and Strategic Management, CBS International Business School 

Name:

Prof. Dr. Uwe Schnetzer

Position:

Professor of Marketing and Strategic Management, CBS International Business School 

Vortrag:

Konsum nachhaltiger Produkte – ein Selbstläufer? Empirische Befunde aus Sicht der Konsumenten


Prof. Dr. Uwe Schnetzer

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

  • Promotion am Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement (LiM), Prof. Christoph Burmann, Universität Bremen
  • Fachreferent Markenführung, Zentrale der Robert Bosch GmbH
  • Head of Corporate Market Intelligence, BSH Hausgeräte GmbH

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Auswahl wurde gesichert.