Speaker

Speaker des Complexity Management Congress 2022

Speaker

Auf unserem diesjährigen Complexity Management Congress erwarten wir wieder zahlreiche Speaker aus der Industrie und Wissenschaft. In spannenden Vorträge und Fallstudien werden unsere Speaker Ihnen Best Practices, Herausforderungen sowie Methoden und Tools im Kontext des Komplexitätsmanagement in Zeiten der Nachhaltigkeitswende vorstellen. Wir freuen uns Ihnen in den kommenden Wochen weitere Speaker präsentieren zu dürfen.

Klaus Skrodolies

Chief Innovation Officer, Georg MENSHEN GmbH & Co. KG

Name:

Klaus Skrodolies

Position:

Chief Innovation Officer, Georg MENSHEN GmbH & Co. KG

Vortrag:

tbd


Klaus Skrodolies

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

- Folgt in Kürze -

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh

Mitglied des Direktoriums des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT

Name:

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh

Position:

Mitglied des Direktoriums des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT

Opening Keynote:

tbd


Prof. Dr. Günther Schuh

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh wurde 1958 in Köln geboren.

Professor Günther Schuh befasst sich als Wissenschaftler und Unternehmer mit disruptiven Innovationen, Informations- und Produktionsmanagement sowie nachhaltigen Mobilitätslösungen. Als Initiator treibt er maßgeblich den Aufbau des RWTH Aachen Campus, ein Netzwerk aus Wissenschaft und Wirtschaft mit aktuell über 420 Technologiepartnern, voran. Professor Schuh leitet den Lehrstuhl für Produktionssystematik der RWTH Aachen University und ist Mitglied des Direktoriums des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT in Aachen. Zudem ist er Direktor des FIR e. V. an der RWTH Aachen. Professor Schuh studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen, wo er auch promovierte. Anschließend habilitierte er an der Universität St. Gallen und baute dort das Institut für Technologiemanagement auf.

Seit über 30 Jahren beschäftigt er sich mit Fragen des Innovations- und Technologiemanagements, der industriellen Produktion und dem Komplexitätsmanagement in industriellen Systemen. Mit Forschern und Entwicklern der Industrie trat er mehrfach den Beweis an, mit Industrie 4.0 basierten hochiterativen Entwicklungsprozessen sowie neuen Produkt- und Produktionsarchitekturen kostengünstig Elektrofahrzeuge zu entwickeln. Um die Machbarkeit der neuen Konzepte zu beweisen, ist er bis heute Gründer oder Mitgründer verschiedener Mobilitätsgesellschaften. Dabei stehen ganzheitlichen Lösungsstrategien im Vordergrund, um den Systemwandel im neuen Individualverkehr mitzugestalten.

Ebenfalls ist Professor Schuh in mehreren Aufsichts-, Verwaltungs- und Beiräten tätig sowie Mitglied der acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaft.

Martin Urban

Head of Main Department Product and Platform Management, Endress+Hauser Flowtec AG

Name:

Martin Urban

Position:

Head of Main Department Product and Platform Management, Endress+Hauser Flowtec AG

Vortrag:

STP process and implementation using Multidimensional Segmenting - From Customer Requirements to Portfolio


Martin Urban

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

 

01/2022 – heute:           Head of Main Department Product & Platform Management – Endress+Hauser Flow, Reinach, Schweiz

07/2020 – heute:           Head of Department Portfolio Strategy Development – Endress+Hauser Flow, Reinach, Schweiz

11/2018 – 06/2020:       Strategic Product Manager – SICK AG, Waldkirch, Deutschland

10/2012 – 10/2018:       Product Manager – Endress+Hauser Level & Pressure, Maulburg, Deutschland

01/2011 – 09/2012:       Business Development Manager  – Endress+Hauser Level & Pressure, Maulburg, Deutschland

10/2007 – 12/2010:       Sensor Developer – Endress+Hauser Level & Pressure, Maulburg, Deutschland

 

2013 – 2017:                MBA, Edinburgh Business School, Schottland

2013 – 2017:                 EMBA, Fachhochschule Nordwestschweiz, Schweiz

2008 – 2010:                M.Sc. Microsystems Engineering, Hochschule Furtwangen, Deutschland

2004 – 2007:                 Dipl. Ing. Electrical Engineering, Hochschule Furtwangen, Deutschland

Prof. Dr. Thomas Friedli

Professor für Produktionsmanagement sowie Direktor des Instituts für Technologiemanagement, Universität St.Gallen

Name:

Prof. Dr. Thomas Friedli

Position:

Professor für Produktionsmanagement sowie Direktor des Instituts für Technologiemanagement, Universität St.Gallen

Vortrag:

Modelle und Ansätze zum Komplexitätsmanagement in Zeiten der Nachhaltigkeitswende


Prof. Dr. Thomas Friedli

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

Prof. Dr. Thomas Friedli is a professor of production management at the University of St. Gallen in Switzerland. His main research interests are in the field of managing operational excellence, global production management, and management of industrial services. He is a lecturer in the (E)MBA programs in St. Gallen, Fribourg, and  Salzburg. He spent several weeks as adjunct associate professor at Purdue University in West Lafayette, USA. Prof. Friedli leads a team of 15 researchers who develop new management solutions for manufacturing companies in today’s business landscape. He is also the editor, author, or co-author of 14 books and various articles.

Rainer Rossmueller

Leiter Technologie Management für Sustainabilty, Siemens Healthineers

Name:

Rainer Rossmueller

Position:

Leiter Technologie Management für Sustainabilty, Siemens Healthineers

Vortrag:

Future product development in the medical device industry – intelligent, precise and sustainable


Rainer Rossmueller

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

 

Siemens Healthineers (seit 4 Jahren) -

  • Technology Management Sustainability
  • Program Management Digitalization – Integrated Tool Landscape

Siemens AG

  • General Management (GmbH CEO)
  • Project Management (Energy Business)
  • Supply Management (Head of SCM Business Line)
  • PLM/Engineering (Digital Transition Industrial Solutions)
  • Quality Management (Head of QM Business Line)
  • Order Management / Technical Sales (Siemens Westinghouse USA)

WZL der RWTH Aachen

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter

CIDM Laboratory der University of California Davis, USA

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Gijs Streppel

Programme Manager Sustainability, Meyer Werft GmbH & Co. KG

Name:

Gijs Streppel

Position:

Programme Manager Sustainability, Meyer Werft GmbH & Co. KG

Vortrag:

Modularisierung als Enabler zur Gestaltung nachhaltiger Produkte im Schiffsbau


Gijs Streppel

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

2004: Abschluss als MSc. Naval Architecture an der TU Delft

2004: Anfang als Schiffstheoretiker in der Sales & Design Abteilung der Meyer Werft

2014: Head of Design Group, Sales & Design Abteilung der Meyer Werft

2018: Head of Ship Theory Group, Sales & Design Abteilung der Meyer Werft

2021: Programme Manager Sustainability, Meyer Group

 

Dr. Maximilian Kuhn 

Geschäftsführer bei Complexity Management Academy

Name:

Maximilian Kuhn

Position:

Geschäftsführer bei Complexity Management Academy

Vortrag:

tbd


Dr. Maximilian Kuhn

Vita / Tätigkeitsbeschreibung:

Maximilian Kuhn studierte von 2010 bis 2016 Maschinenbau an der RWTH Aachen. Im Anschluss an sein Studium begann Herr Kuhn 2017 seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Innovationsmanagement am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen. Seitdem beschäftigte er sich im Rahmen zahlreicher Forschungs- und Industrieberatungsprojekte mit Fragen der Effektivitäts- und Effizienzsteigerung in der Produktentwicklung sowie mit den Themen der Sortimentsplanung und Baukastengestaltung im Kontext des Komplexitätsmanagements. Besonderer Fokus liegt hierbei auf den Themengebieten der Gestaltung modularer Produktbaukästen sowie der Optimierung von Entwicklungsprozessen.

Seit Anfang 2019 war Herr Kuhn als Prokurist bei der Complexity Management Academy tätig. Im April 2021 übernahm er die Leitung der Abteilung Innovationsmanagement am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen. Seit April 2022 ist er Geschäftsführer der Complexity Management Academy.

Frank Welzel

Bereichsleitung Global Product Management, HARTING Electronics GmbH

Name:

Frank Welzel

Position:

Bereichsleitung Global Product Management, HARTING Electronics GmbH

Vortrag:

Arbeitsweisen im Wandel – Werte und Mindset im neuen Normal


Frank Welzel

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

Since Nov. 2019: Chairman of the Board, SPE Industrial Partner Network e.V.

Since April 2019: Member of the Advisory Board, PROFIBUS Nutzerorganisation e.V. (PNO) 

Since May 2017: Director Global Product Management, HARTING Electronics GmbH, Espelkamp

Since 2001: Trainer for Creativity and Methodology

_______________________________________________________________________________

2014-2017: Head of Strategic Marketing and Communication Controls and Industry SolutionsPhoenix Contact Group

2007-2013: Head of Product Management & Communications, TRABTECH, Phoenix Contact GmbH & Co. KG

2003-2007: Manager Product Marketing Overvoltage Protection, TRABTECH, Phoenix Contact GmbH & Co.KG

2002-2003: Manager Product Marketing INTERFACE Ex, Phoenix Contact GmbH & Co.KG

1998-2002: Produktmanager Overvoltage Protection, Phoenix Contact GmbH & Co.KG

 

Prof. Dr. Uwe Schnetzer

Professor of Marketing and Strategic Management, CBS International Business School 

Name:

Prof. Dr. Uwe Schnetzer

Position:

Professor of Marketing and Strategic Management, CBS International Business School 

Vortrag:

Konsum nachhaltiger Produkte – ein Selbstläufer? Empirische Befunde aus Sicht der Konsumenten


Prof. Dr. Uwe Schnetzer

Vita / Tätigkeitsbeschreibung

  • Promotion am Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement (LiM), Prof. Christoph Burmann, Universität Bremen
  • Fachreferent Markenführung, Zentrale der Robert Bosch GmbH
  • Head of Corporate Market Intelligence, BSH Hausgeräte GmbH


Weitere Speaker folgen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Auswahl wurde gesichert.